Schlagwort-Archive: Rezepte

Im Winter essen wir meist zu viel, zu fett und zu süß. Im Körper bleiben unverdaute Schlacken (Ama) zurück, die uns belasten und krank machen können. Mit einer Reinigungskur helfen wir Körper und Geist, diese Schlacken loszuwerden und sich zu erneuern.

Ergänzend sollte im Frühjahr auch die Ernährung umgestellt werden, um diesen Reinigungsprozess aktiv zu unterstützen.

Nach Ostern biete ich eine ambulante Entschlackungskur an. Sie besteht aus individueller Ernährungsberatung und verschiedene ayurvedische Behandlungen je nach Konstitution.

Preise für die Entschlackungskuren:

280 € für drei Tage
460 € für fünf Tage
640 € für sieben Tage
820 € für neun Tage

Terminvereinbarung über e-Mail, Whatsapp, Threema, Signal, SMS und natürlich auch telefonisch.

Gemeinsam mit Barbara Hoffmann bieten wir eine YOGA-Ayurveda Auszeit am Wochenende vom 23.-25. November 2018 an.

Wir treffen uns im schönen Bayerischen Wald im

Haus am Weg, Langfurth 2, 94572 Schöfweg.

Die YOGA-AYURVEDA Auszeit mit Übernachtung und Essen kostet 125 Euro.

Das Programm und die Details zur Anmeldung finden Sie im nachfolgendem Flyer:

YOGA-AYURVEDA Auszeit Flyer

Im Wintersemester 2018 der Vhs Regensburg gebe ich wieder Kochkurse für vegetarische und vegane indische Speisen. Auch ein Ayurveda-Kochkurs ist wie immer dabei.

Die Termine für die Kochkurse sind:

1.  Oktober: indisch vegetarisch

8. Oktober: vegan

15. Oktober: vegane und vegetarische Snacks

22. und 24. Oktober: Ayurveda Seminar und Kochen

5. November: indisch vegetarisch

Die Kochkurse beginnen um 18 Uhr. Wir kochen in der Vhs-Küche im Scheugäßchen 1 in Regensburg.

Guten Appetit 🙂

An einem heißen Sommertag ist Mango Lassi eine herrliche Erfrischung oder die perfekte Nachspeise.
In der indischen Tradition isst man nach Mango einen kleinen salzigen Snack. Dadurch wird die Mango noch bekömmlicher.

 

Zutaten
100 g Mango Fruchtfleisch
150 g Joghurt (oder Soja Joghurt)
100 g Wasser
50 ml Mango Püree
2-4 Cashewnuss- Pistazien

Zutaten pürieren, in Gläser geben, mit gehackten Nüssen dekorieren und kalt servieren.